Neuigkeiten rund um den Rennverein

Nun ist der Renntag 2016 vorbei... Bei tollem Wetter besuchten die Rennbahn in Knielingen abermals ca. 4000 Besucher aus nah und fern. 9 spannende Rennen wurden dem Besucher geboten. 3 dieser Rennen blieben in Karlsruhe, denn 2 x konnte "Nico W" von Trainer Oliver Korth gewinnen, 1 x konnte Besitzertrainer Stefan Birner mit "Smoke on the Water" die Preise bei der Siegerehrung entgegen nehmen. Dieses Jahr waren die Starterfelder deutlich besser bestückt wie im Vorjahr, etliche Aktive nahmen mit Ihren Pferden eine Anreise von mehreren hundert Kilometer auf sich um sich in Knielingen dem Wettbewerb in den Rennen zu stellen.

Der Wettumsatz konnte dieses Jahr im Vergleich zum Vorjahr um fantastische 20% gesteigert werden. Viel wichtiger ist jedoch, dass es keinerlei Verletzungen unter den Aktiven gab. Als Prominenz konnte u.a. Herr Volz (Besitzer des erfolgreichsten deutschen Rennpferds aller Zeiten), Alexander Franke (Radio-Moderator und Kommentator in Iffezheim) und der Sportbürgermeister aus Karlsruhe, Hr. Lenz, auf der Rennbahn begrüßt werden. Das umfangreiche Kinderangebot wurde ebenfalls zahlreich genutzt. Im Gastronomiebereich zeigten die Optimierungsmaßnahmen Verbesserungen, wohlgleich immer noch Potential besteht.

Wir als Veranstalter ziehen ein positives Fazit. Trotzdem werden wir weiter akribisch daran arbeiten, unseren Gästen auch 2017 wieder einen besonderen Sonntagsausflug bieten zu können. 

Volle Tribünen und zahlreiche Besucher um die Rennbahn herum auch in diesem Jahr...

 

  

 

 

  

                            Partner des Karlsruher Rennvereins: